Starbucks-Kaffee ist gut, aber manchmal sind es die Aussicht und das Ambiente, die das Erlebnis einzigartig machen.

Starbucks begann 1971 in Seattle, Washington, Kaffee zu servieren. Sein Aroma hat inzwischen andere Länder erreicht, mit mehr als 34.000 Filialen weltweit. In den Vereinigten Staaten gibt es fast 17.000 Kaffeehäuser, die alle die richtige Mischung für jeden Kaffeeliebhaber anbieten.

Als globale Marke verbesserte Starbucks nicht nur seine Speisekarte in verschiedenen Ländern , sondern auch seine Ästhetik. Denn ihre Kaffeehäuser dienen nicht nur als Treffpunkt, sondern auch als Ort zum Arbeiten und Lernen. Starbucks ist berühmt für seinen Kaffee, aber in einigen Gegenden ziehen die Filialen aufgrund ihres Designs und ihrer Architektur Menschenmassen an. Latte, Espresso oder Instagram-Shots? Starbucks ist der Ort dafür.

Kyoto Ninenzaka Yasaka Chaya, Japan
Kyoto Starbucks Coffee Ninenzaka Yasaka Chaya in Japan dürfte eine der schönsten Filialen sein . Die Kunden werden in die Vergangenheit zurückversetzt, da sich das Geschäft in einem 100 Jahre alten Machiya oder Stadthaus eines Kaufmanns befindet. Sein Holzdesign und die Lage an einer historischen Straße machen jeden Schluck Kaffee lohnend. Dies ist der weltweit erste Tatami-Starbucks und ein Schluck Kaffee an diesem Ort ist eine demütigende Erfahrung. Ein Aufenthalt in dieser Attraktion in Kyoto ist ein Moment voller Arigato!

Amsterdam, Niederlande
Der erste europäische Starbucks Concept Store wurde in Amsterdam in den Niederlanden eröffnet. Es befindet sich im Tresor einer historischen Bank und wurde entwickelt, um Kunden zu begeistern. Die Filiale wurde als Theaterraum mit Kaffeebar konzipiert, ein Ort, an dem lokale Musiker, Dichter und andere Kulturschaffende auftreten können. Es hat auch ein Labor, in dem exklusive und seltene Kaffees gebraut werden, alles zum Genuss der Kunden und der Gönner der lokalen Kunst. In dieser Amsterdamer Attraktion bedeutet Kaffeetrinken, die Gemeinschaft zu unterstützen.

Hacienda Alsacia, Costa Rica
Die Hacienda Alsacia ist die Kaffeefarm von Starbucks, ein 240 Hektar großes Ziel, in dem das Aroma verlockend ist. Es liegt an den Hängen eines Vulkans in Costa Rica und ist damit ein malerischer Ort, um ein warmes Getränk zu genießen. In dieser Attraktion gibt es ein Kaffeehaus, in dem Touristen feine Mischungen probieren können, die professionell von Agronomen hergestellt werden. Die Farm ist ihr Spielplatz, und sie heißen jeden willkommen, der die Kaffeekultur entdeckt, lernt und beim Schutz hilft, während er das Aroma und den beruhigenden Geschmack des Getränks genießt.

Guadalajara, Mexiko
Was macht Kaffee gut? Der Geschmack auf jeden Fall mit seiner feinen Mischung und seinem Aroma. Wenn der Geschmack besonders ist, dann würde das Getränk jeden zufriedenstellen, der seinen Tag mit einem Schluck beginnen oder beenden möchte. Wenn es durch eine wärmende Umgebung ergänzt wird, wird das Trinken dieses Kaffees sogar noch besser. Das möchte Starbucks in Guadalajara, Mexiko, mit seinen Kunden teilen: dass Kaffeetrinken eine demütigende Erfahrung sein kann. Die Filiale ist einzigartig für ihre Deckenkunst, die von lokalen Kunsthandwerkern entworfen wurde. Es ist inspirierend, an diesem Kaffee zu nippen, während Sie sich die lokalen Kunstwerke ansehen.

Bebek, Türkei
Ein Dachcafé? Das macht Starbucks in Bebek in Istanbul, Türkei, so besonders. Dank der perfekten Lage an der geschäftigen Bosporus-Meerenge trifft Asien in dieser Filiale auf Europa. Starbucks ist stolz auf dieses Reiseziel, an dem Kunden die europäische Seite von Istanbul sehen können. Während Sie diese Tasse Kaffee in dieser Attraktion in Bebek genießen, begleitet die Brise die Kunden, während sie die Sehenswürdigkeiten und Geräusche der Meerenge und des Meeres in der Ferne genießen. Es ist ein Muss, wenn Sie das historische Istanbul erkunden.

Stadt Hualien, Taiwan
Vielleicht liegt der Grund, warum Starbucks bei Prominenten und einfachen Leuten beliebt ist, in seiner Hingabe, den Lieblingskaffee aller Zeiten zu servieren und gleichzeitig zu versuchen, ihn neu zu erfinden. Was einen Schluck jedoch besonders macht, ist, wenn der Laden umwerfend aussieht. Starbucks in Hualien City, Taiwan, ist genau das: einzigartig und herausragend. Es ist das erste Containergeschäft der Marke , ein zweistöckiges Gebäude in einem Gebiet mit Blick auf den Pazifischen Ozean. Es wurde von dem weltberühmten Architekten Kengo Kuma entworfen, sodass die Kunden von seinen einzigartigen Innen- und Außenmerkmalen begeistert sein werden. Dieser Zweig erzählt viele Geschichten.

Starbucks Reserve Rösterei in Mailand, Italien
Ein Meisterstück. So beschreibt Starbucks seine Rösterei in Mailand, Italien. Es ist das dritte seiner Art, aber das erste, bei dem Touristen über das Gelände schlendern können, um zu sehen, wie ihr Lieblingsgetränk zubereitet wird. Espresso begann in Mailand, daher ist es nur passend, dass Starbucks eine Rösterei in der Stadt hat. Die Fassade der Rösterei sieht umwerfend aus, und im Inneren werden Kaffeeliebhaber viel Spaß haben, die Maschinen zu besichtigen und die Endprodukte zu probieren. Es heißt „Guten Appetit!“ den ganzen Tag an diesem Reiseziel in Mailand.

Prager Burg, Tschechische Republik
Prag ist ein bezauberndes Reiseziel, sodass sich ein Schluck Kaffee in dieser europäischen Stadt anfühlt, als würde man in einer Welt leben, in der alles gut ist. Umso mehr, wenn die Mischung von Starbucks zubereitet wird. Glücklicherweise haben sie an diesem atemberaubenden Ort eine Filiale, die sich in einem Schloss befindet. Die Prager Burg ist sehr gut erhalten, obwohl sie bereits die Moderne umfasste. Das gemütliche Innendesign von Starbucks sorgte dafür, dass es dem Geist des historischen Ortes entsprach, ohne die Essenz der Architektur des Schlosses zu schmälern. Kaffeeliebhaber werden es genießen, ihren freien Tag an diesem romantischen Ort auf der Terrasse ausklingen zu lassen.

Kalifornien
Die Vereinigten Staaten beherbergen einen einzigartigen Starbucks in Squaw Valley, Kalifornien. Es ist das weltweit erste „Ski-Thru“-Starbucks , das darauf abzielt, Schneeliebhaber mit einer zufriedenstellenden Tasse Kaffee aufzuladen. Wann ist die beste Zeit und wo ist der richtige Ort, um dieses Getränk zu genießen, wenn nicht in einem Winterwunderland? Das Geschäft liegt 2.500 Meter über dem Meeresspiegel und dient als Zufluchtsort für Skifahrer und Snowboarder, die sich mit Kaffee stärken möchten, ohne ihre Ausrüstung ausziehen zu müssen. Gäste können auch in diesem beruhigenden Winterlager übernachten, wo sie auftanken können. Egal, ob Sie im Restaurant speisen oder auf Skiern unterwegs sind, dieses Starbucks macht jeden Gleitflug erfrischend.

Villa Casablanca, Marokko
Von der Zeitschrift Cosmopolitan als „verträumt“ beschrieben und „sieht eher aus wie ein Spa“, ist das Starbucks in der Villa Casablanca in Marokko ein Ort der Entspannung. Sein modernes Design ist von lokaler und französischer Ästhetik beeinflusst, die Solisten, Freundesgruppen und Familien anspricht. Die Anordnung im Freien passt perfekt zu den kaskadierenden Springbrunnen des Geschäfts. Es ist beruhigend zu wissen, dass es in dieser geschäftigen marokkanischen Stadt einen Starbucks gibt, der als Zufluchtsort dienen kann.