Falten sind völlig harmlos und sollten nicht vermieden werden. Ein paar Falten hier und da in Ihrem Gesicht können ansprechend sein und Ihrem Aussehen mehr Charakter verleihen. Andererseits ist es kein Geheimnis, dass viele von uns lieber etwas Kontrolle über sie hätten.

Wenn Sie bereits Falten haben, kann es schwierig sein, diese ohne medizinische oder chirurgische Hilfe zu beseitigen. Es gibt jedoch Maßnahmen, die Sie ergreifen können, und Anpassungen an Ihren Lebensstil, die Sie vornehmen können, um das Auftreten dieser Symptome zu verzögern. In diesem Beitrag werden wir uns acht verschiedene Techniken zur Bekämpfung von Falten genauer ansehen, die durch Daten belegt sind.

Schützen Sie sich vor der Sonne

Es ist allgemein bekannt, dass die Sonnenstrahlen eine beschleunigte Alterung und Faltenbildung verursachen können. Eine Studie aus dem Jahr 2013 legt nahe Die konsequente Anwendung eines Sonnenschutzmittels verringert nachweislich die Geschwindigkeit, mit der die Haut altert (zuverlässige Quelle).

Schützen Sie sich vor der Sonne

Die Haut muss vor den schädlichen ultravioletten (UV-)Strahlen der Sonne geschützt werden. Deshalb ist es wichtig, jeden Tag einen Sonnenschutz mit einem Lichtschutzfaktor von 30-50 zu verwenden, auch an bewölkten Tagen. Unabhängig vom Wetter ist es wichtig, sich durch Sonnenschutzmittel vor der Sonne zu schützen, da ultraviolettes Licht durch Wolken dringen kann. Das Tragen eines breitkrempigen Hutes, heller Kleidung, die die Sonne reflektiert, und einer Sonnenbrille mit UV-Schutz verringert das Risiko von Sonnenschäden zusätzlich.

Verwenden Sie ein Retinoid

Die Anti-Aging-Forschung hat sich intensiv mit Retinoiden beschäftigt, einer Art Vitamin A. Zuverlässige Quelle. Retinoide, auch bekannt als Retinol, fördern nachweislich die Kollagenbildung, was zu einer volleren, geschmeidigeren Haut führt.Darüber hinaus können Retinoide die Entwicklung neuer Blutgefäße fördern, was zur Verbesserung des Aussehens und der Textur der Haut beitragen kann.

Verwenden Sie ein Retinoid

Die fünf gebräuchlichsten Formen von Retinoiden sind in unterschiedlichem Maße wirksam. Es gibt sowohl rezeptfreie als auch verschreibungspflichtige Präparate (Rx). Verwenden Sie zunächst eine kleine Menge, um zu sehen, wie Ihre Haut auf das Produkt reagiert, und verwenden Sie es täglich, damit sich Ihre Haut nicht schält. Lassen Sie sich von einem Dermatologen beraten, welches Präparat für Ihren Hauttyp am besten geeignet ist.

Befeuchten Sie

Eine gute Feuchtigkeitscreme kann Ihre Haut genauso mit Feuchtigkeit versorgen wie ein Glas Wasser. Feuchtigkeitscremes sind nützlich, weil sie die Haut nähren und mit Feuchtigkeit versorgen. Dies ist von größter Bedeutung, wenn man älter wird und die Haut austrocknet, was sie anfälliger für die Entstehung von Falten macht.

Befeuchten Sie

Studien zufolge ist die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme für die Haut, die Hyaluronsäure und Vitamin C kombiniert, eine der wirksamsten Methoden, um die Entstehung oder Vertiefung von Falten zu verhindern. (Zitat erforderlich) Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Dermatologen, um auf Ihre Haut zugeschnittene Produktvorschläge zu erhalten.

Hydratisiert bleiben

Flüssigkeitszufuhr ist entscheidend für die allgemeine Gesundheit, also lassen Sie das Glas Wasser nicht aus. Für fast alle körperlichen Aufgaben ist Wasser eine absolute Notwendigkeit. Wasser hilft dem Körper unter anderem, Abfallprodukte auszuscheiden, die Verdauung zu unterstützen und eine gesunde Innentemperatur aufrechtzuerhalten, aber es spielt auch eine wichtige Rolle bei der Erhaltung einer gesunden, geschmeidigen Haut von innen heraus.

Hydratisiert bleiben

Eine Studie aus dem Jahr 2015 an gesunden Frauen ergab, dass sich eine erhöhte Wasseraufnahme auf die Hautfeuchtigkeit auswirken und die Hautphysiologie zum Positiven verändern kann. Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab außerdem, dass der Verzehr von Melissenblattextrakt, der häufig in Tee enthalten ist, die Geschmeidigkeit der Haut verbessern und Gewebeschäden reparieren kann.

Essen Sie vitaminreiche Lebensmittel

Falls Sie es noch nicht gehört haben: „Du bist, was du isst“. Das gilt besonders für die Gesundheit Ihrer Haut, wenn Sie älter werden. Laut einer Studie aus dem Jahr 2019, an der über 2 700 Personen aus den Niederlanden teilnahmen (Trusted Source), besteht ein Zusammenhang zwischen der Ernährung und der Faltenbildung im Gesicht, insbesondere bei Frauen.

Essen Sie vitaminreiche Lebensmittel

Die Studie ergab, dass im Vergleich zu Frauen, deren Ernährung mehr Obst enthielt, diejenigen, deren Ernährung mehr rotes Fleisch und ungesunde Snacks enthielt, einen statistisch signifikanten Anstieg der Gesichtsfalten aufwiesen. Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an entzündungshemmenden und antioxidativen Nährstoffen sind, könnte die Haut geschmeidiger machen, vor Sonnenschäden schützen und die Hautalterung verzögern. Beispiele für solche Lebensmittel und Getränke sind:

  • Grüner Tee
  • Olivenöl
  • Lachs
  • Avocados
  • Granatäpfel
  • Leinsamen
  • Gemüse, insbesondere Karotten, Kürbis, Blattgemüse, Paprika und Brokkoli

Auf dem Rücken schlafen

Eine 2016 durchgeführte Studie ergab, dass die Schlafhaltung einen Einfluss auf die Entstehung von Falten haben kann. Den Ergebnissen der Studie zufolge sind Menschen, die auf der Seite oder auf dem Bauch schlafen, eher mechanischen Druckkräften ausgesetzt. Diese Kräfte können die Entstehung von Falten beschleunigen und auch die Gesichtshaut verformen.

Auf dem Rücken schlafen

Sie können dies vermeiden, indem Sie auf dem Rücken statt auf der Seite oder auf dem Bauch liegen. Dies ist die gesündeste Schlafposition. Kissenbezüge aus Seide sind auch sanfter zu Ihrer Haut als Kissenbezüge aus Baumwolle, da sie weniger Reibung erzeugen und die Abnutzung der Haut verringern.

Nicht rauchen

Kollagen und Elastin, die Ihrer Haut Festigkeit und Geschmeidigkeit verleihen, werden durch Tabakrauch geschädigt. Nikotin verengt Ihre Blutgefäße. Die Haut wird weniger durchblutet. Dadurch erhält die Haut weniger Sauerstoff. Außerdem verhindert es, dass Vitamin A die Haut erreicht.

Nicht rauchen

Laut der Mayo Clinic kann die Hitze der Zigaretten auch Falten verursachen. Das wiederholte Zusammenkneifen der Lippen beim Inhalieren kann ebenfalls zu vorzeitiger Faltenbildung im Mund führen. Eine 2013 durchgeführte Untersuchung von 79 eineiigen Zwillingspaaren ergab, dass Raucher mehr Falten aufwiesen als Nichtraucher. Wenn Sie rauchen, fragen Sie Ihren Arzt nach einem Programm zur Raucherentwöhnung.

Entspannen Sie Ihr Gesicht

Das Auftreten von Falten kann beschleunigt werden, wenn man immer wieder die gleichen Gesichtsausdrücke macht, z. B. die Stirn runzelt, die Lippen spitzt oder schielt. Wenn Sie feststellen, dass Sie regelmäßig blinzeln, könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass Sie eine Augenuntersuchung benötigen oder dass Sie ein stärkeres Rezept für Ihre Brille oder Kontaktlinsen brauchen.

Entspannen Sie Ihr Gesicht

Eine Änderung Ihres Brillenrezepts könnte sich sowohl für Ihre Augen als auch für Ihre Haut als vorteilhaft erweisen. Wenn Sie feststellen, dass Sie häufig die Stirn runzeln oder finster dreinblicken, sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, die Anspannung, die Sie erleben, abzubauen. Einige nützliche Ansätze zur Stressbewältigung sind:

  • regelmäßige Bewegung
  • tiefe Atemübungen
  • Yoga
  • Meditation
  • Achtsamkeit