Stechmücken sind eine Plage. Sie summen dir nachts ins Ohr, sie saugen dein Blut, sie verursachen Juckreiz und sie stechen dich. Für sie sind Sie so gut wie ein „All-you-can-eat-Buffet“. Sie mögen den Insekten und Vögeln Nährstoffe liefern, aber der Umgang mit diesen fiesen Monstern auf Flügeln ist ein wahrer Alptraum. Man hat das Gefühl, dass man ihnen nicht entkommen kann, und wenn man zwei von ihnen tötet, findet man an ihrer Stelle zehn weitere. Wie kann man sie also beseitigen?

Die Wahrheit ist, dass man Mücken nicht töten muss, um sie loszuwerden. Es gibt viele Hausmittel, die Sie ausprobieren können, um Ihr Zuhause frei von Mücken zu halten. Und wenn Sie Ihr Haus weniger attraktiv für Mücken machen, wird es auch für Sie reizvoller. Hier sind 10 Hausmittel, die Sie ausprobieren sollten, wenn Sie Ihr Haus mückenfrei halten wollen. Sie erfahren auch, wie Sie Mücken abtöten können, ohne Pestizide einsetzen zu müssen, falls sie doch einmal in Ihre Wohnung gelangen. Denn wer will schon Chemikalien verwenden, die genauso schädlich sind wie diese kleinen Blutsauger?

Mücken töten mit diesen 10 einfachen Hausmitteln, die tatsächlich funktionieren

1. Beseitigen Sie stehendes Wasser

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass Mücken ihre Eier in stehendes Wasser legen. Wie tötet man also diese Mückenlarven? Das ist ganz einfach: Beseitigen Sie alle stehenden Gewässer und vermeiden Sie sie in Zukunft. Wenn Sie Haustiere haben, sollten Sie die Näpfe der Tiere regelmäßig reinigen. Dies ist zwar der erste Schritt zur Beseitigung von Mücken in Ihrem Haus, aber auch alltägliche „menschliche“ Aktivitäten wie das Ausatmen von CO2 oder Schwitzen scheinen Mücken anzulocken. Aber keine Sorge, wir haben in den folgenden Punkten einige Lösungen für Sie.

Mücken töten mit diesen 10 einfachen Hausmitteln, die tatsächlich funktionieren

2. Kerzen, Weihrauch und ätherische Öle

Weihrauch, Kerzen und Öle aus Pflanzen oder ätherischen Ölen sind sehr wirksam gegen Mücken, da sie den Geruch nicht ertragen. Die wirksamsten Düfte wie Zitrone, Lavendel, Lorbeer, Rosmarin oder Basilikum verleihen Ihrer Wohnung einen erfrischenden Geruch. Sie müssen nicht alle verwenden, sondern nur die, die Ihnen am besten gefallen. Vielleicht haben Sie das schon getan, ohne es zu merken. Jetzt wissen Sie, warum die Mücken verschwinden, wenn Sie Ihre Lavendelkerze anzünden. Dies ist das perfekte Beispiel dafür, wie man Mücken loswerden kann, ohne sie töten zu müssen, und gleichzeitig eine frische und entspannende Note in Ihr Zuhause bringt.

Mücken töten mit diesen 10 einfachen Hausmitteln, die tatsächlich funktionieren

3. Die richtige Pflanze eintopfen

Einige Pflanzen wehren Mücken aufgrund ihres Geruchs ab. Eine weitere Möglichkeit ist es daher, Töpfe mit Basilikum, Minze, Rosmarin usw. zu bepflanzen. Sie halten nicht nur Mücken fern, sondern können mit diesen Pflanzen auch Ihre Gerichte ergänzen und einen Hauch von Natur in Ihr Zuhause bringen. Sie können sie in der Nähe eines Fensters aufstellen, so dass sie genügend Sonnenlicht erhalten und gleichzeitig Mücken abhalten, einzudringen.

Mücken töten mit diesen 10 einfachen Hausmitteln, die tatsächlich funktionieren

4. Zitrone und Nelke

Diese Methode ist perfekt für kleine Räume oder Ihr Zimmer. Es ist sehr einfach; alles, was Sie tun müssen, ist, einige gespaltene Zitronen mit ein paar Gewürznelken zu platzieren und schon halten Sie sie fern. Wie du siehst, ist es bisher nicht nötig gewesen, Mücken zu töten, weil sie einfach nicht in deine Wohnung eindringen wollen. Gewonnen!

Mücken töten mit diesen 10 einfachen Hausmitteln, die tatsächlich funktionieren

5. Knoblauchspray

Knoblauchschwefel vertreibt nicht nur Stechmücken, sondern auch Fliegen, Zecken und Flöhe. Um es in Ihrer Wohnung anzuwenden, müssen Sie mehrere Knoblauchzehen schälen und schneiden und sie in eine Schüssel mit etwas Wasser geben. Lassen Sie die Knoblauchzehen einige Stunden lang einweichen und besprühen Sie dann Ihre Wohnung mit diesem Wasser. Diese Methode ist perfekt für alle, die keine süßen Gerüche mögen und den Geruch von Knoblauch genießen wollen.

Mücken töten mit diesen 10 einfachen Hausmitteln, die tatsächlich funktionieren

6. Eukalyptusöl

Dies ist die perfekte Alternative zu Knoblauch. Wenn Sie keine Lust haben, Knoblauch in Ihrem Haus zu verteilen, ist Eukalyptusöl eine hervorragende Alternative. Sie können es in Ihrem Haus versprühen oder es mit Ihrem Shampoo oder Ihrer Feuchtigkeitscreme mischen und als Abwehrmittel verwenden. Um dieses Öl zu Hause herzustellen, können Sie ein paar Eukalyptusblätter kochen und die Flüssigkeit in kleine Behälter abfüllen.

Mücken töten mit diesen 10 einfachen Hausmitteln, die tatsächlich funktionieren

7. Moskitonetz

Dies ist eine häufig genutzte Option. Sie können diese Netze an Ihrer Tür oder Ihren Fenstern anbringen, um zu verhindern, dass Mücken in Ihr Haus eindringen. Was Sie vielleicht noch nicht in Betracht gezogen haben, ist die Anbringung eines Moskitonetzes an Ihrem Bett; ein Moskitonetz kann Ihrem Zimmer eine neue und skurrile Note verleihen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass die Mücken Sie nachts in Ruhe lassen und Sie nie wieder im Gladiatorenmodus aufwachen müssen, um Mücken zu töten.

Mücken töten mit diesen 10 einfachen Hausmitteln, die tatsächlich funktionieren

8. Kampfer

Kampfer kann ein sehr wirksames Abwehrmittel sein. Sie können ein paar Stücke in einem Behälter liegen lassen, damit sie von selbst verdampfen. Wenn Sie nach einer extremen Maßnahme suchen, können Sie einige Stücke für 20 Minuten verbrennen. Achten Sie darauf, dass alle Türen und Fenster geschlossen sind und Sie sich nicht im Raum aufhalten. Dies ist eine wirksame Methode, um Mücken zu töten und sie in Schach zu halten.

Mücken töten mit diesen 10 einfachen Hausmitteln, die tatsächlich funktionieren

9. Mückenfalle

Wie tötet man Stechmücken in einem Raum? Das ist kein Geheimnis, man muss nur eine Falle aufstellen! Du kannst sie mit einer halbierten Plastikflasche, Wasser, Zucker und Hefe selbst bauen. Erhitze das Wasser mit dem Zucker und gib es in die Flasche, um es abzukühlen. Sobald sie abgekühlt ist, streust du die Hefe hinein und steckst den Flaschenhals trichterförmig auf den Kopf. Auf diese Weise werden die Mücken vom Wasser angezogen und bleiben in der Flasche gefangen. Pestizide, adieu!

Mücken töten mit diesen 10 einfachen Hausmitteln, die tatsächlich funktionieren

10. Fleischfressende Pflanzen

Im Gegensatz zu dem, was uns die Filme zeigen, fressen fleischfressende Pflanzen keine Menschen, aber sie töten Stechmücken als Nahrung. Eine solche Pflanze ist immer faszinierend; man kann sie als Ergänzung zu den anderen genannten Mitteln verwenden. Diese Pflanzen erhalten die Nährstoffe, die sie zum Wachsen brauchen, von Insekten. Jetzt haben Sie die perfekte Ausrede, um eine fleischfressende Pflanze zu kaufen!

Categorized in:

Körper & Gesundheit,

Last Update: 30. August 2022